• : Function ereg() is deprecated in /var/www/vhosts/fckleinarl.at/httpdocs/fussball/includes/file.inc on line 644.
  • : Function ereg() is deprecated in /var/www/vhosts/fckleinarl.at/httpdocs/fussball/includes/file.inc on line 644.
  • : Function ereg() is deprecated in /var/www/vhosts/fckleinarl.at/httpdocs/fussball/includes/file.inc on line 644.
  • : Function ereg() is deprecated in /var/www/vhosts/fckleinarl.at/httpdocs/fussball/includes/file.inc on line 644.
  • : Function ereg() is deprecated in /var/www/vhosts/fckleinarl.at/httpdocs/fussball/includes/file.inc on line 644.
  • : Function ereg() is deprecated in /var/www/vhosts/fckleinarl.at/httpdocs/fussball/includes/file.inc on line 644.
  • : Function ereg() is deprecated in /var/www/vhosts/fckleinarl.at/httpdocs/fussball/includes/file.inc on line 644.
  • : Function ereg() is deprecated in /var/www/vhosts/fckleinarl.at/httpdocs/fussball/includes/file.inc on line 644.
  • : Function ereg() is deprecated in /var/www/vhosts/fckleinarl.at/httpdocs/fussball/includes/file.inc on line 644.
  • : Function ereg() is deprecated in /var/www/vhosts/fckleinarl.at/httpdocs/fussball/includes/file.inc on line 644.
  • warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'Europe/Berlin' for 'CEST/2.0/DST' instead in /var/www/vhosts/fckleinarl.at/httpdocs/fussball/modules/event/event.module on line 1391.

Sieg für den Fc Kleinarl in Forstau

Verfasst von FC Kleinarl am Mi, 2010-04-28 14:47.

Das Spiel in Forstau startete turbulent. Bereits in der 11. Minute konnte der Fc Kleinarl durch ein traumhaftes Tor von Stonig Reini in Führung gehen.
Es dauerte nicht lange, bis wir unseren Vorsprung ausbauen konnten. In der 15.Minute setzte Trainer Hans-Peter Hettegger einen Elfmeter in das 2:0 um.

Nach der ersten Halbzeit schien es, für die zahlreich erscheinenden Fans, als würden wir ein perfektes Match erleben. Diese Illusion wurde in der 2. Halbzeit jedoch teilweise zu Nichte gemacht.

In der 70' Minute konnte der FC Forstau wiederum durch einen Elfmeterschuss zum 2:1 aufrücken und unser Torhüter musste das Spielfeld mit einer roten Karte verlassen.

Unsere Kicker ließen sich davon jedoch nicht abschrecken und zeigten bis zum Schluss super Leistungen. Leider wurde das Spiel von einigen schweren Fouls, und damit verbundenen Verletzungen geprägt. In der 2. Hälfte des Spiels musste Michael Kupper das Spielfeld verlassen, da er einen Achillessehnenabriss erlitt. Es dauerte nicht lange als auch der Torschütze der 11. Minute, Stonig Reini durch ein Foul verhindert war weiterzuspielen. Er erlitt einen Bänderriss im Sprunggelenk.

Die, am Spielfeld, verbliebenen Spieler, kämpften jedoch bis zum Abpfiff weiter und in der 89. Minute konnte Raffael Essl noch zum 3:1 ausbauen.

Somit konnten wir Forstau mit einem 3:1 Sieg verlassen.

Wir bedanken uns für die zahlreichen Fans, die uns in Forstau unterstützt haben und wünschen unseren Spielern gute Besserung und dass sie bald wieder am Spielfeld stehen werden !