• : Function ereg() is deprecated in /var/www/vhosts/fckleinarl.at/httpdocs/fussball/includes/file.inc on line 644.
  • : Function ereg() is deprecated in /var/www/vhosts/fckleinarl.at/httpdocs/fussball/includes/file.inc on line 644.
  • : Function ereg() is deprecated in /var/www/vhosts/fckleinarl.at/httpdocs/fussball/includes/file.inc on line 644.
  • : Function ereg() is deprecated in /var/www/vhosts/fckleinarl.at/httpdocs/fussball/includes/file.inc on line 644.
  • : Function ereg() is deprecated in /var/www/vhosts/fckleinarl.at/httpdocs/fussball/includes/file.inc on line 644.
  • : Function ereg() is deprecated in /var/www/vhosts/fckleinarl.at/httpdocs/fussball/includes/file.inc on line 644.
  • : Function ereg() is deprecated in /var/www/vhosts/fckleinarl.at/httpdocs/fussball/includes/file.inc on line 644.
  • : Function ereg() is deprecated in /var/www/vhosts/fckleinarl.at/httpdocs/fussball/includes/file.inc on line 644.
  • : Function ereg() is deprecated in /var/www/vhosts/fckleinarl.at/httpdocs/fussball/includes/file.inc on line 644.
  • : Function ereg() is deprecated in /var/www/vhosts/fckleinarl.at/httpdocs/fussball/includes/file.inc on line 644.
  • warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected 'UTC' for 'UTC/0.0/no DST' instead in /var/www/vhosts/fckleinarl.at/httpdocs/fussball/modules/event/event.module on line 1391.

Sensationeller 4:2 Sieg

Verfasst von FC Kleinarl am Mi, 2010-06-09 19:17.

Das letzte Heimspiel der Saison gewann der FC Kleinarl mit einem sensationellen 4:2 Sieg.

In der 7.Spielminute gelang dem FC St.Martin das 0:1.
Der Vorsprung blieb den Gästen aus St.Martin jedoch nicht lange erhalten. In der 22. Minute erzielte Michael Zach ein traumhaftes Tor - 1:1 Ausgleich.

Schon 5 Minuten später konnte wiederum Michael Zach zum 2:1 ausbauen. Pausenstand war somit 2:1.

Doch die 2. Spielhälfte wurde noch geprägt von vielen spannenden Situationen. In der 59. Minute konnte unser jüngster Spieler am Feld, Markus Althuber den Vorsprung zum 3:1 ausbauen. Damit nicht genug schoss Kapitän Björn Geihseder in der 67. Minute noch ein weiteres Tor.
Dem FC St.Martin gelang es auch noch eine Torchance umzusetzen. Somit endete das Spiel mit einem grandiosen 4:2 Sieg für den FC Kleinarl.

Wir gratulieren unseren Spielern recht herzlich zu dieser Leistung und bedanken uns bei den treuen Fans für die Unterstützung.

Auch ein herzliches "Vergelts Gott" an Bürgermeister Max Aichhorn, für die großzügige Spende.

Am kommenden Samstag findet um 17.00 Uhr in Zederhaus das letzte Spiel der Saison statt.